Hausordnung

Mit der Buchung des Ferienhauses wird die Hausordnung anerkannt. Wir begrüßen Sie herzlich in unserem Ferienhaus. Wir haben uns beim Einrichten sehr viel Mühe gegeben und hoffen, dass Sie einen wunderschönen erholsamen Urlaub an der Ostsee verbringen werden.

Buchung und Anzahlung:

Buchungsanfragen richten Sie bitte per Telefonoder Mail an uns. Sollten Sie uns tagsüber nicht erreichen so können Sie gern auch abends bis 22.00 Uhr anrufen. Eine Buchung muss schriftlich per Post, oder per E-Mail erfolgen.

An- und Abreise:

Anreise- und Abreisetag gelten als ein Kalendertag. Das Ferienhaus ist am Anreisetag ab 17.00 Uhr bezugsfrei. Bitte teilen Sie uns Ihre voraussichtliche Ankunftszeit unbedingt einige Tage vor der Anreise mit. Das Fer ienhaus ist am Abreisetag bis 11.00 Uhr b esenrein frei zu machen. Die Schlüsselübergabe erfolgt nach ind ividueller Absprache

Bezahlung:

Der komplette Mietbetrag ist vor Bezug (30 Tage vorher) des Ferienhauses per über weisung zu entrichten. Kreditkarten und EC-Karten oder Schecks können wir leider nicht akzeptieren. (Im Einkaufzentrum Gägelow befindet sich ein Sparkassen Automat)

Allgemein:

Sollten Sie etwas an der Einrichtung vermissen oder Sie brauchen Hilfe: informieren Sie uns bitte umgehend. Nur so können wir evtl. Unzulänglichkeiten schnell beheben. Gern stehen wir Ihnen auch bei Fragen und Informationen zu Ausflugstipps u. ä. z ur Verfügung. Sämtliche Dinge, die sich im Haus befinden oder dazu gehören, dürfen und sollen von den Gästen genutzt werd en. Bitte gehen Sie mit den Dingen in und um das Haus sorgsam um. Die Nutzung von Zelten ist erlaubt, Wohnmobile sind auf dem Grundstück nicht gestattet. Für die Reinhaltung des Mietobjektes ist der Mieter verantwortlich. Bei Abreise ist das Mietobjekt mit Inventar besenrein zu hinterlassen. Die Endreinigung erfolgt durch Personal des Vermieters vor Ort. Gegen das Auftreten von Insekten, Wespen, Ohrenkneifern, Ameisen usw. kann keine Gewähr übernommen werden. Der Vermieter übernimmt keinerlei Haftung für den Mieter oder mitreisende Personen und für von denen in das Ferienhaus eingebrachtes Gut. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Kinder nicht auf der Mauer zum Kellereingang turnen (Absturzgefahr). Eine Versicherung ist hierfür nicht abgeschlossen. Schäden durch unsachgemäße Bedienung des Außengrills gehen zu Lasten des Mieters.

Sorgfaltspflicht:

Der Mieter hat das Mietobjekt pfleglich zu behandeln und dafür Sorge zu tragen, dass auch seine Mitreisenden, Angehörigen und Gäste die Mietbedingungen einhalten. Die Hauseingangstür soll grundsätzlich beim Verlassen des Hauses per Schlüssel verschlossen werden. Alle Fenster sind bei Verlassen des Ferienhauses zu schließen. Der Schlüssel ist nicht an Außenstehend e weiterzugeben. Der Vermieter haftet nicht für Wertgegenstände des Mieters.

An die Eltern:

Auf dem Gelände befindet sich ein Teich. Bitte beaufsichtigen Sie Ihre Kinder und halten Sie Ihre Kinder von dem Gewässer fern. Desweiteren möchten wir Sie bitten, dass Ihre Kinder nicht auf der Wand zum Kellereingang klettern hier besteht Absturzgefahr!

Küche/ Bad:

Bitte beachten Sie, dass Geschirr nur in gewaschenem Zustand wieder in die Schränke geräumt wird, gleiches gilt für Besteck, Geschirr und Töpfe, die Sie benutzt haben. Bitte auch keine nassen Gläser falsch herum in den Schrank stellen. In Spülbecken, Dusche und Toilette dürfen keine Abfälle, Essensreste, schädliche Flüssigkeiten, Fette o. ä. geworfen bzw. geschüttet wer den da es sonst zu unangenehmen Verstopfungen kommen kann. Wenn der Kamin befeuert wird, darf die Ablufthaube NICHT in Betrieb sein !!!

Ablufthaube

Durch den Kamin im selben Raum ist eine ausreichende Zuluft ab zusichern, aus diesem Grunde ist die Ablufthaube mit dem Fenster veriegelt. Die Ablufthaube kann nur in Betrieb genommen werden wenn das Fenster im Esszimmer geöffnet ist!

Toilette:

Wir haben ein Pumpwasserwerk vor dem Haus an dem 4 Nachbarhäuser noch mit angeschlossen sind. Ein reibungsloser Betrieb dieser Anlage ist nur gewährleistet wenn dort keine Fremdkörper in die Toilette eing ebracht werden. Bitte nur für Fäkalien benutzen. Sollte die Pumpe durch Verstopfung durch die Fremdkörper nicht mehr ordnungsgemäß in Betreib sein, kann es zum überlauf des Staubehälters kommen, was dann passieren kann brauchen wir hier nicht weiter zu beschreiben. Unabhängig davon, dass Ihr Urlaub dann nicht mehr so schön ist, muss ein Monteur zur Behebung gerufen werden was natürlich 2 Tage dauern kann. Also bitte werfen Sie keine: Ohrreinigungsstäbchen; Damenhygiene; Feuchttücher oder andere Gegenstände

Kamin:

Sollte der Kamin in der kalten Jahreszeit benutzt werden, ist darauf zu achten, dass der Lüfter der Abzugshaube in der Küche abgestellt ist. Achtung es kann zu Rauchvergiftung kommen!!!

Müll:

Der Müll wird getrennt entsorgt: Für den Rest- und Recycling Müll (duales System) stehen im Keller entsprechende Müllbehälter zur Verfügung.

Reinigung:

Die Endreinigung des Ferienhauses wird bei Auszug durchgeführt. Zur Vermeidung von Kalkablagerungen sind nach dem Duschen die Fliesen und die Duschkabine abzuziehen. Mit dem Inventar (z. B. Geschirr, Gläser, Töpfe, Pfanne) ist schonend umzugehen und bei Abreise in sauberem Zustand in den Schränken zu hinterlassen.

Telefon:

In der Wohnung ist kein Telefon vorhanden.

Parkmöglichkeit:

Für Ihr Auto steht Ihnen auf dem Grundstück ein 2 Stellplätze zur Verfügung. Für Fahrräder können Sie im Keller unterbringen.

Fahrräder:

In der Wohnung dürfen keine Fahrräder abgestellt werden. Sie können die Fahrräder entweder auf der Terrasse im Fahrradständer oder im Keller stellen.

Außenbereich:

Die Sitzpolster für die Gartenmöbel bitte über Nacht und bei Regenwetter in das Ferienhaus oder Keller legen.

Haustiere:

Tiere sind im und außerhalb des Ferienhauses nicht erlaubt.

Rauchen:

Wir bitten Sie im Ferienhaus nicht zu Rauchen. Wir möchten Sie um Rücksicht bitten, da die Mehrzahl unserer Gäste Nichtraucher sind. Es besteht d ie Möglichkeit auf der Terrasse zu Rauchen.

Fundstücke:

Fundstücke werden von uns bis 10 Tage nach der Abreise noch auf bewahrt. Sollte sich der Eigentümer nicht in dieser Zeit melden werden diese Sachen fachgerecht entsorgt. Bitte kontrollieren Sie zur Abfahrt noch sorgfältig sämtliche Räume ! Eine Zusendung der Fundsachen, wenn gewünscht, wird auf Ihre Kosten dann veranlasst.

Ruhezeiten:

Die Ferienhaus befind et sich in einem Naherholungsgebiet und wir möchten Sie daher bitten die öffentlichen Ruhezeiten wie Mittag-, Nacht- und Sonntagruhe einzuhalten. Auch in dem Fer ienhaus selbst sollte aus Rücksicht zwischen 22:00 Uhr und 7:00 Uhr Ruhe gehalten werden.

Haftung:

Der Mieter und seine Begleitpersonen haften im vollen Umfang für die verursachten Schäden am Inventar und des Ferienhauses. Eventuelle Schäden müssen sofort dem Vermieter mitgeteilt werden und können in der Regel über die private Haftpflichtversicherung reguliert werden.

Preisminderung:

Bei einem kurzfristigen Ausfall von Einrichtungsgegenständen, der öffentlichen Versorgung oder durch höhere Gewalt besteht kein Anspruch auf Preisminderung. Mängel am Ferienhaus sind sofort dem Vermieter mitzuteilen. Der Gast gewährt dem Vermieter eine Frist von 36 Stunden zur Beseitigung der Mängel. Spätere Reklamationen werden nicht akzeptiert und können nicht angerechnet werden.

Hausrecht:

Unter bestimmten Umständen (kommt sehr selten vor) kann es notwendig sein, dass der Vermieter das Ferienhaus ohne Wissen des Gastes betreten muss.

Kündigung:

Bei mehrfachem Verstoß gegen diese Mietbedingungen kann der Vermieter den Mietvertrag einseitig kündigen und der Gast hat das Ferienhaus sofort zu verlassen. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Mietpreises besteht nicht. Bitte haben Sie Verständnis für diese ausführliche Hausordnung aber wir haben die Erfahrung gemacht, dass es Mitmenschen gibt die anderer Sachen nicht so recht ehren. Vielen Dank! Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt, viel Spaß, Entspannung und gute Erholung. Ihre Familie W.Skripskausky

16. May 2021 18:07